Schauspiel |

Drei Hunde Nacht - Ofira Henig & Ensemble (ISR) – HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste | Alle Veranstaltungen

 

Was steht am Ende eines Lebens? Siechtum oder der Tod als selbstbestimmtes Ereignis? Inwieweit kann man von einem würdigen Sterben sprechen, wenn es schon dem Leben an Würde mangelt? Wie kann man den Tod herbei wünschen, wenn er doch überall droht?

In Drei Hunde Nacht stellen drei Frauen und ein Mann aus drei verschiedenen Kulturen Fragen nach einem würdigen, selbstbestimmten Leben und Sterben – in ihren jeweiligen Muttersprachen: Hebräisch, Arabisch, Deutsch. Da ist die arabische Freundin, die auch mal einen kranken Vater hatte. Da ist der Schuldkomplex-beladene deutsche Liebhaber, der nicht als erster Sterbehilfe vorschlagen will. Und da ist seine Schwester, die sein Helfersyndrom durch Ignoranz wettmacht. Sie begeben sich auf eine persönliche Reise, in der die familiären Prägungen eng verknüpft sind mit historischen wie aktuellen Ereignissen. So rückt das Thema Sterbehilfe in anhaltendenden Kriegszeiten in ein absurdes Spannungsverhältnis.

Auf Hebräisch, Arabisch und Deutsch mit deutschen Übertiteln

Quelle: Hellerau