musikalisch-literarisches Programm |

Dresdner Lyrikpreis: Preisverleihung – Literaturhaus - Villa Augustin Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Vergabe des Dresdner Lyrikpreises und des Publikumspreises mit Rahmenprogramm. Die Entscheidung der Juroren und die des Publikums wird bekannt gegeben.
Der Dresdner Lyrikpreis wird alle zwei Jahre von der Stadt Dresden vergeben, um in Europa lebende deutsch- und tschechischsprachige Autor_innen zu fördern. Lyriker können sich selbst mit bis zu zehn Texten bewerben oder von Verlagen/Herausgebern/Literaturzeitschriften vorgeschlagen werden. Die Jury gliedert sich in eine Vor-und eine Hauptjury. Die Vorjury besteht aus tschechischen und deutschen Mitgliedern, die sich für bis zu 5 KandidatInnen der eigenen Sprache entscheiden können. Die Texte dieser Nominierten werden dann in die jeweils andere Sprache übersetzt und der Hauptjury zur Verfügung gestellt, die sich nach dem Finalabend für den Gewinner des Dresdner Lyrikpreises entscheidet. 2014 feierte der Lyrikpreis sein 10-jähriges Jubiläum.

quelle: literaturhaus villa augustin