Chormusik |

Dresdner Stimmungen – Dreikönigskirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

DER INNERE KLANG DES CHORES

In seiner 30-jährigen Geschichte war der Dresdner Kammerchor nicht nur ein Ort, an dem sich junge, talentierte Sängerinnen und Sänger mit Alter Musik befassen. Von Beginn an ging es Hans-Christoph Rademann und seinen Mitstreitern auch darum, neueste Werke zu entdecken, selbst Impulse zu geben für die zeitgenössische Vokalmusik und Kompositionen in Auftrag zu geben. Und mehr noch: Immer wieder waren und sind Komponistinnen und Komponisten im Dresdner Kammerchor singenderweise tätig und haben mit ihren Positionen die musikalische Entwicklung mitgeprägt. Grund genug, diesen Stimmen im Jubiläumsjahr ein eigenes Konzert zu widmen. Vier Auftragswerke von ehemaligen und aktiven Mitgliedern des Chores sind entstanden, die in diesem Jubliläumskonzert ihre Uraufführungen erleben werden.

Programm 
Uraufführungen von Silke Fraikin, Karsten Gundermann, Alexander Keuk und Peter Motzkus

Ausführende 
Dresdner Kammerchor 
Hans-Christoph Rademann, Dirigent

Qiuelle. Klangnetz Dresden