Club / Disko / Party |

"DubBrunch" – Sabotage Dresden | Alle Veranstaltungen

 

DubBrunch? Wat`n dat?
Ein klassisches zusammengesetztes Substantiv: zum einen Dub – die Musikrichtung, die in den 1970ern von Genies wie King Tubby und Duke Reid aus dem Reggae entwickelt wurde – und zum anderen Brunch – das Kofferwort aus Breakfast und Lunch; also ein spätes Frühstück.

Und genau diese beiden Komponenten sind auch die zentralen Säulen: Einmal im Monat am frühen Sonntagnachmittag entspannt eine Kleinigkeit verspeisen und dazu den Popo zu Dub-Sounds bewegen. 

quelle sabotage