• Startseite
  • Veranstaltung
  • Duo “CELLcanto” - Virtuoses auf den Grenzlinien von Weltmusik, Jazz, Folk und Klassik
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Crossover |

Duo “CELLcanto” - Virtuoses auf den Grenzlinien von Weltmusik, Jazz, Folk und Klassik – Club Passage Dresden | Alle Veranstaltungen

 

„Weiß mir ein Blümlein blaue“ - Lieder der Liebe

Nachdem Nora Conrad und Beate Hofmann bereits vielerorts mit einer großen Portion musikalischer Erfindungsgabe zu begeistern wussten, präsentiert „CELLcanto“ nun sein aktuelles Programm mit Liedern über die Liebe: „Weiß mir ein Blümlein blaue“. Vielleicht ist es mit der Liebe so wie mit der Musik - man kann sie nicht erklären, doch sie berührt einen unmittelbar. Wohl aufgrund dieser Gemeinsamkeit gibt es so viele Liebeslieder in aller Welt. Eine Auswahl aus dem europäischen Raum wird zum Konzert erklingen.
Stilistisch bewegt sich das Dresdner Duo dabei virtuos auf den Grenzlinien von Weltmusik, Jazz, Folk und Klassik. 
Die Besonderheit dieses Konzertes liegt in der Kombination von Gesang und Cello: Nora Conrad besitzt eine Stimme, die man nur einmal hören muss, um sie nicht mehr zu vergessen: mal klar und zart wie eine laue Sommernacht, dann wieder mitreißend wie ein Gewittersturm. Dazu singt das Cello voll erdiger Kraft; warm und ausdrucksstark gespielt von der Cellistin Beate Hofmann.
Was die beiden Musikerinnen zu Gehör bringen, ist so leidenschaftlich und beseelt, dass sie das Publikum direkt ins Herz treffen dürften.

quelle club passage