Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

Dynamite’s Swing Night: Dizzy Birds – Groove Station | Alle Veranstaltungen

 

Zeitplan:
20.00 Einlass
21.30 Swing Tanzkurs
22.00 Dizzy Birds
23.30 Les chats de Nuit 

Die „Dizzy Birds“ sind eine traditionelle Jazzband, die von sechs jungen Musikern aus verschiedenen Ländern gegründet wurde. Ihr gemeinsamer Wohnort ist Berlin. Obwohl die musikalischen Hintergründe der Bandmitglieder sehr unterschiedlich sind, vereint alle Bandmitglieder die Faszination an der ältesten Form der Jazzmusik, welche sich Anfang des letzten Jahrhunderts in New Orleans entwickelte.

Begonnen hat die Band mit Straßenmusik sowie UndergroundPartys und sich dadurch schnell einen Namen in der Berliner Swingtanzund Clubszene gemacht. Da findet man sie allerdings nur noch selten, denn sie spielen mittlerweile auf internationalen JazzFestivals und SwingtanzEvents.

Dort begleiten sie oft einige der besten zeitgenössischen Musiker aus New Orleans wie z.B. Meschiya Lake, Russel Welch und Joseph Faison. Der Sound der Band lässt den originalen, rauhen und kraftvollen frühen Jazz wieder aufleben, als die Musik noch heiß, unterhaltsam und tanzbar war. Inspiriert von den großen Interpreten und Komponisten, wie Jelly Roll Morton, King Oliver, Louis Armstrong’s Hot Five und Sidney Bechet, liefert die Band frische Interpretationen und packende Arrangements, die bis jetzt jedes Publikum, ob Swingtänzer, Jazzliebhaber oder feiernde Massen in Clubs begeistert haben.

Die “Dizzy Birds” haben gerade ihr viertes Album aufgenommen, nachdem die Band von ihrer Tour durch die Schweiz, Italien und Deutschland zurückgekommen ist. Das Album wird voraussichtlich im November zusammen mit einer EP, aufgenommen mit Meschiya Lake und Russel Welch, erscheinen.

quelle groove station