Dia-Vortrag |

Eine Literarische Wanderung durch Prag – Kügelgenhaus - Museum der Dresdner Romantik | Alle Veranstaltungen

 

Zu keiner Zeit konnten Literaten, Komponisten und Maler der Schönheit des Goldenen Prag widerstehen. Geschichten, Opern und Gemälde zeugen davon, welchen Reiz Altstadt, Judenstadt, Neustadt und Kleinseite auch auf die Romantiker ausgeübt haben. Ausgehend vom Pulverturm wird zunächst dem Königsweg gefolgt. Er führt zum Altstädter Ring, vorüber an Teynkirche und Rathaus mit Astronomischer Uhr bis zur Karlsbrücke. Anschließend geht es durch ein Labyrinth von Gassen hinauf zum Hradschin, wo Veitsdom, Prager Burg und der Singenden Fontäne ein Besuch abgestattet wird. Letztendlich wird auf dem Vysehrad dem mythischen Beginn der zauberhaften Stadt an der Moldau nachgespürt.

quelle: mussen der stadt dresden