Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

ELECTRO DELUXE [f/usa] – Jazzclub Tonne Dresden | Alle Veranstaltungen

 

James Copley [vocals] Thomas Faure [sax] Vincent Payen[trumpet] Bertrand Luzignant [trombone] Gaël Cadoux[keyboards] Jérémie Coke [bass] Arnaud Renaville [drums]

Die Jungs von ELECTRO DELUXE wissen, wie man eine Riesen-Party entfacht! Einmal losgelassen, verwandeln sie in Nullkommanichts jeden Club, jedes noch so große Festivalgelände umgehend in einen Hexenkessel aus wild tanzenden Menschen. Ihr superheißer Funk & Soul-Cocktail heilt Gebrechliche, lässt Lahme nicht einfach nur wieder gehen, sondern macht sie auf und nieder springen.

Electro Deluxe, das sind sieben gestandene Männer in schicken Anzügen, die bei ihren Konzerten ein bombastisches musikalisches Feuerwerk zünden! Die Band treibt es in vielerlei Hinsicht auf die Spitze: Fette Grooves und schmutziger Soul & Funk garantieren einen mitreißenden Cocktail der Extraklasse! Nicht umsonst zählen diese Herren seit Jahren zu den begehrtesten Musikern Frankreichs. Ergänzt um den erstklassigen US-Sänger James Copley, der seine Jungs immer wieder antreibt und dabei irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn wandelt, liefern Electro Deluxe eine explosive Show, der sich niemand entziehen kann. Dann prescht die Funkmaschine los, als säße der Leibhaftige persönlich hinterm Steuer!

Gegründet 2001 als Nujazz-Formation mit starken elektronischen Einflüssen, haben sich Electro Deluxe seit dem Beitritt des charismatischen Sängers James Copley 2010 immer weiter zu dem modernen Soul & Funk Sound weiterentwickelt, der ihre Musik heute auszeichnet.

Nach zehn Jahren des Reisens um die Welt, Auftritten in China, Indien, Kanada, Mexiko, Europa und Nordafrika, bei renommierten Festivals wie dem Montréal Jazz Festival, Jazz à Vienne, North Sea Jazz Festival, Solidays oder Le Printemps de Bourges feierten Electro Deluxe ihren zehnten Geburtstag mit der Veröffentlichung des Doppelalbums "Live in Paris", aufgenommen in großer Big Band Besetzung.

Auch im Studio sind die Musiker von Electro Deluxe überaus gefragt und arbeiteten in der Vergangenheit unter anderem mit Universal & Motown Artists wie Ben L’Oncle Soul und C2C zusammen. Diese geben sich dann auch auf ihrem aktuellen Album Home die Ehre und tauchen ebenso wie Didier Lockwood oder 20syl häufiger als Gastmusiker bei Konzerten von Electro Deluxe auf.

Home ist das bereits fünfte Album der Franzosen, setzte sich in ihrer Heimat gleich auf Platz #1 der Charts und der Titel ist Programm: Homemade, mit alten Mikrophonen, einer Wurlitzerorgel, einem Clavinet und Rhodes, dazu noch einige gesampelte Electro-Jazz-Beats: Diese Mischung ist einmalig!

quelle jazzklub tonne dresden