• Startseite
  • Veranstaltung
  • Erika Simmank-Heinze. Kostümentwürfe zu Richard Wagners Oper „Lohengrin“. Berlin 1983
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Kunst |

Erika Simmank-Heinze. Kostümentwürfe zu Richard Wagners Oper „Lohengrin“. Berlin 1983 – Richard-Wagner-Stätten Graupa - Jagdschloss | Alle Veranstaltungen

 

Im Mai 2013 erhielten die Richard-Wagner-Stätten anlässlich des 200. Geburtstagsjubiläums des Komponisten eine Schenkung der Bühnen- und Kostümbildnerin Erika Simmank-Heinze. Diese umfasste 31 Blätter mit Kostümentwürfen für die „Lohengrin“-Auührung der Deutschen Staatsoper „Unter den Linden“ (1983). Der besondere Wert der Blätter liegt in ihrer Komplexität. So wird der aufwendige Entstehungsprozess von Kostümentwürfen nachvollziehbar. Von den ersten ächig gehaltenen, collageartig gestalteten Blättern, die auf Raum- und Gruppenwirkung abzielen, bis hin zu ins Detail gestalteten, personenbezogenen Kostümentwürfen, bei denen auf das Licht- und Schattenspiel der Farben und auf Stobewegungen geachtet wurde. Die Blätter werden durch Inszenierungsfotos ergänzt.

 
Quelle: Richard-Wagner-Stätten Graupa