Klassik |

Erste Anhörung – Hochschule für Musik Carl Maria von Weber (Musikhochschule) | Alle Veranstaltungen

 

Eine Kooperation, die es so in kaum einer anderen europäischen Stadt gibt: Einmal pro Jahr gibt die Dresdner Philharmonie hochbegabten Kompositionsstudenten der HfM Dresden die Chance, ihre Orchesterwerke im intensiven Austausch mit den Musikern unter professionellen Bedingungen erarbeiten zu lassen. Drei neue Werke werden an nur einem Tag geprobt und in einem moderierten Gesprächskonzert uraufgeführt. Hoffen wir auf einen faszinierenden Einblick in die unterschiedlichsten Gestaltungsmöglichkeiten und Ansätze beim heutigen kompositorischen Umgang mit einem klassischen Sinfonieorchester. 

Vier Uraufführungen von Studierenden aus den Klassen Prof. Mark Andre, Prof. Franz Martin Olbrisch und Prof. Manos Tsangaris
Barblina Meierhans: [von Artefakten] – Skizzen für Orchester, Carlos G. Hernández: Orchesterstück, Julio Zúñiga: „mein liebstes Bild“ für Orchester und Elektronik sowie ein Orchesterstück von Faidra Chafta-Douka