Sonderführung |

Familienführung "Gegen alles ist ein Kraut gewachsen" – Klosterpark Altzella | Alle Veranstaltungen

 

Klostermedizin in Altzella

In einer Zeit, in der Quacksalber ihren Patienten häufig eher schadeten als halfen, galten Mönche als  Meister der Heilkunde. Sie kannten das medizinische Wissen der Antike und wussten um die Heilkraft der Kräuter. Ihre kranken Mitbrüder pflegten sie in eigenen Infirmarien. Nach einer einleitenden Führung zu den Resten von Krankensaal und Badestuben gibt es im Klostergarten Einblicke in die Wunderwelt der Kräuter.

quelle klosterpark altzella