Kabarett/Comedy |

FAST F A U S T – Theater Meissen | Alle Veranstaltungen

 

FAST F A U S T

von Albert Frank nach J.W. von Goethe
klassische Texte, aber urkomisch
piccolo theater cottbus
 
André liebt die Klassiker des Theaters. Doch er weiß auch, dass das gemeine Volk mit der großen Theaterkunst nichts anzufangen weiß. Wie also die Klassiker unters Volk bringen?
André hat die Lösung: Er gründet das »Dramenterzett«, eine fahrende Theatergruppe, die es sich zur Aufgabe macht, mit wenig Aufwand dort hin zu gehen und zu spielen, wo die Menschen leben, wo sie sich normalerweise treffen, also in Kneipen, Bürgerhäusern, Tanzsälen. Aufwändige Bühnenbilder und Kostüme sind nur Schnickschnack, der vom Wesentlichen, dem Schauspieler, ablenkt.
Heute nun steht Goethes »Faust« auf dem Programm. Doch die Schauspielerin Hannah ist nicht erschienen. Sie ist schwanger von Heiner, dem anderen Darsteller, und zwar in der fünften Woche. Wütend über soviel Ignoranz gegenüber der Kunst, zwingt André den Heiner dazu, Hannahs Rollen mit zu spielen.
André darf das, er ist Impressario und 1. Schauspieler und außerdem sitzt ja schon das Publikum im Saal und hat bezahlt. Unter Protest schlüpft Heiner also in die Rolle des Gretchens – und ein Theaterabend beginnt, der an der Rivalität der beiden Protagonisten immer wieder zu scheitern droht.
 
 
Quelle: Theater Meißen