Oper |

Faust / Margarete – Semperoper Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Faust / Margarete

Charles Gounod

Oper in fünf Akten -  In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Berührend und voller Leidenschaft erzählt Charles Gounod die »Faust«-Geschichte als Liebestragödie und Parabel über das ewige Verlangen nach dem Unerreichbaren. Um den Preis seiner Seele erlangt Faust von Méphistophélès Jugend und Liebeslust zurück. Er verliebt sich in die blutjunge Marguerite, verlässt sie jedoch bald wieder, getrieben von der unstillbaren Gier nach Leben. Marguerite, die ein Kind von ihm erwartet, bleibt in Verzweiflung und von der Gesellschaft geächtet zurück. Als sie ihr Baby tötet, wird sie von der weltlichen Gerichtsbarkeit zum Tode verurteilt, darf jedoch auf Erlösung im Himmel hoffen. Faust aber, zum Mörder an Marguerites Bruder geworden und unlösbar an Méphistophélès gebunden, sucht vergeblich Seelenfrieden.

Quelle: Semperoper