Film |

Filmabend "Mephisto“ – Schloss Weesenstein | Alle Veranstaltungen

 

Der Schauspieler Rolf Hoppe ist langjährig eng mit Schloss Weesenstein verbunden. Seine Lesungen waren über Jahre ein besonderer Besuchermagnet. Anlässlich der Ausstellung zu Ehren des 85. Geburtstags des Dresdner Mimen auf Schloss Weesenstein laden wir zu einem Filmabend „Mephisto“ ein.

Die deutsch-ungarische Filmproduktion aus dem Jahr 1981 ist gestaltet nach dem gleichnamigen Roman von Klaus Mann. Es geht um den beruflichen Aufstieg des Schauspielers Hendrik Höfgen (Klaus Maria Brandauer), der seine Überzeugungen dem beruflichen Erfolg in den Zeiten der NS-Diktatur opfert. Rolf Hoppe verkörpert im Film den NS-Luftwaffengeneral, der den Künstler protegiert. Die Schauspieler beider Rollen erlangten Weltgeltung. Im Vorprogramm zum Film erleben wir Wolfgang Torkler als langjährigen musikalischen Partner Rolf Hoppes. Frau Dr. Finger, Kustodin auf Schloss Weesenstein, vermittelt einen kurzen Überblick zur Ausstellung. Für gutes Weesensteiner Bier und Schmalzbrot ist gesorgt.

quelle schloss weesenstein