instrumental |

Florian Mayer – Dixiebahnhof Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Was 2014 mit der sportlichen Herausforderung begann, die 32 Nationalhymnen des brasilianischen WM-Turniers an einem Abend darzubieten (und fulminant im WM-Titel für das Land des Solisten gipfelte), ist längst zu einer tiefschürfenden Herzensangelegenheit für Florian Mayer geworden. 

Die großen aller zwei Jahre ausgetragenen ultimativen sinnberaubenden Fußballwettbewerbe im Männersport mit der Jagd nach einem runden Leder und den dazu kraftvoll intonierten Kampfesaufrufen und leidenschaftlich vorgetragenen Liebesbekundungen zu den eigenen Wurzeln sind für den Dresdner Geiger der allerschönste und offensichtlichste Grund, mit seinem Hymnenprogramm in Erscheinung zu treten. Da bildet die neueste Auflage der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich keine Ausnahme.

Nationalhymnen bilden Geschichte, Kultur und ihre Menschen ab, sie zeigen Siege und Niederlagen auf, sie verbinden und trennen, erleuchten und verklären. In einem scheinen sie von besonderer Stärke - den Wert und die Kraft der Gemeinschaft abzubilden und hochzuhalten. Unverzichtbar dabei: die Musik und das Wort. 

Was kann es schöneres für einen Künstler geben? 

quelle dixiebahnhfo dresden