Fotografie |

Frank Herfort: signs of the times – Deutsche Werkstätten Hellerau | Alle Veranstaltungen

29.09.2016 - 16.12.2016
Details www.dwh.de
Alle in Deutsche Werkstätten Hellerau
Am Hellerrand (Bus 72; Tram 8)
29/09/2016 16/12/2016 true Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Frank Herfort: signs of the times Deutsche Werkstätten Hellerau 38 DD/MM/YYYY
 

Frank Herfort: signs of the times


Russland glänzt und hält das Haupt hoch erhoben. Es tat dies im Moskau und Sankt Petersburg der Zarenzeit, in den Allunionsausstellungen und den Repräsentationsbauten unter Stalins Herrschaft, und es tut dies auch heute immer noch. Glanz scheint diesem Land und seinen Repräsentanten wichtig zu sein, Glanz kündet von Stärke. Die entstehenden Monumente zeugen weithin von der Größe ihrer Erbauer. Das war so, das ist so, und vielleicht wird es auch immer so sein. Bescheidenes Understatement gehört selten zum Vokabular der russischen Macht. Wie schnell lässt sich das Auge fangen von den errichteten Prachtbauten und wie gut, dass es Fotografen wie Frank Herfort gibt, die sie durch eine neue Kontextstellung vollkommen anders erscheinen lassen. Ihre Monumentalität und Fremdheit wird erkennbar, ihre Singularität und Hybris. Vielleicht ist es auch nur der westliche Blick, der die Perspektive verändert.


Das Ergebnis von Herforts Arbeiten ist jedenfalls häufig ein erstaunter Laut, ein Lächeln oder ein ungläubiges Kopfschütteln. Er zeigt die Zeichen der gegenwärtigen, russischen Zeit als eine Verbindung von Alt und Neu, Arm und Reich. Er erzählt von Mut und Versagen, Zukunftsvisionen und Verzagtheit, Anspruch und Wirklichkeit. Er filtert in seinen Fotografien die Zerrissenheit und Ambivalenz des riesigen und zweifelsohne unglaublich spannenden Landes.

Ausstellungseröffnung: 28. September 2016, 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 29. September 2016 bis 16. Dezember 2016
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9.00 bis 17.00 Uhr
(nicht an Feier- und Brückentagen)

quelle dwh