Gesprächsrunde |

Freihandel ist nicht neu! Folgen von 20 Jahren NAFTA & Co. in Mexico – Kinder- und Jugendhaus LOUISE Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Magdiel Sánchez Quiroz ist ein mexikanischer Aktivist, der sich u.a. beim Ständigen Tribunal der Völker/ Tribunal Permanente de los Pueblos (TPP) engagiert. Das TPP hatte in Mexiko 2011 seine Arbeit aufgenommen und stellt eine Art zivilgesellschaftliches Gewissenstribunal in öffentlichen Anhörungen dar, das versucht die verheerenden Folgen von Freihandelspolitik, Drogenkrieg, Gewalt und Verletzung der Völkerrechte durch Staat und Unternehmen zu beleuchten. In seinem Vortrag wird Sánchez insbesondere auf die Folgen des Freihandel auf die Gesellschaft eingehen und über die Ergebnisse des Tribunals berichten. - See more at: http://anders-gipfeln.de/termine/freihandel-ist-nicht-neu-folgen-von-20-jahren-nafta-co-in-mexico#sthash.GtlK3820.dpuf