Rundgang |

Geheimnisse im Großen Garten (Grün erleben) – Querallee (Hst. Linie 9, 13, 75) | Alle Veranstaltungen

 

Geheimnisse im Großen Garten

 
Gartendirektor Bouché hat ab Ende des 19. Jh. dem Großen Garten in vielen Bereichen sein heutiges Aussehen verliehen. Unter Beibehaltung barocker Grundstrukturen verwandelte sich Dresdens "Grüne Lunge" zu einer öffentlichen Parkanlage im "gemischten Stil", die mit ihren Wasser- und Wiesenflächen, Wirtschaften und gepflegten Alleen seitdem zum Verweilen einlädt. Mit Anekdoten und Plänen durch die Gartengeschichte vom einstigen Fasanengehege und Festort der sächsischen Kurfürsten bis hin zum heutigen Volkspark.

quelle: igeltour