Klassik |

Gesprächskonzert für junge Leute – Frauenkirche Dresden | Alle Veranstaltungen

13.03.2017 09:00
Details www.frauenkirche-dresden.de
Alle in Frauenkirche Dresden
Altmarkt (Tram 1, 2, 4)
13/03/2017 09:00 13/03/2017 11:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Gesprächskonzert für junge Leute (Carl Philipp Emanuel und Johann Christian: die beiden berühmtesten Söhne Bachs) Frauenkirche Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

Gesprächskonzert für junge Leute

Carl Philipp Emanuel und Johann Christian: die beiden berühmtesten Söhne Bachs
ensemble frauenkirche

Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert
Moderation Juri Tetzlaff KiKa TV-Moderator 

Sie bildeten die Musikelite an europäischen Königshäusern, musizierten mit Königinnen und Königen und waren bestens vernetzt in der Musikszene: Carl Philipp Emanuel und Johann Christian, die beiden berühmtesten Söhne Bachs. So gegensätzlich das Leben der beiden Musiker verlief, sie zählten zu den schillerndsten Künstlerpersönlichkeiten. Carl Philipp – der preußische Musikgelehrte – der mit König Friedrich dem Großen allabendlich musizierte, deutsche Musikgeschichte in Berlin und Hamburg schrieb, für Prinzessin Amalie komponierte, das Erbe seines Vaters Johann Sebastian Bachs sorgfältig aufbewahrte und hochbetagt als bedeutendster Musikdirektor im Hamburger Michel seine Ruhestätte fand, läutet die Epoche des empfindsamen Stiles ein. Johann Christian – der britische Musikunternehmer – der die Königin und Mozart in London im Klavierspiel unterrichte, in Italien einen Opernerfolg nach dem anderen feierte, sich mit einem goldbestickten Anzug portraitieren lässt, am Ende seines kurzen Lebens ausgebrannt scheitert, gilt als der Wegbereiter der Klassik. Kika-Moderator Juri Tetzlaff und Frauenkirchenkantor Matthias Grünert lassen die beiden Bachsöhne musikalisch aufeinander treffen und bringen den royalen Glanz beider Großmeister zum Klingen!

Mit den Gesprächskonzerten für junge Leute tragen wir die vielfältige Botschaft der Kirchenmusik in die nächste Generation: neugierig machen auf Inhalte, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler heute meist nicht in erster Linie beschäftigen, zeigen wie zeitlos aktuell die Texte sind und hören wie kraftvoll und emotional die Kompositionen klingen. TV & KiKa-Moderator Juri Tetzlaff übernimmt im März 2017 erneut in der Frauenkirche die Moderatorenrolle. Im Advent widmet sich Ludwig Güttler mit seinen Virtuosi Saxoniae und dem Sächsischen Vocalensemble in einem Werkstattkonzert Bachs Weihnachtsoratorium.

Das Konzert richtet sich ausschließlich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 12.
Es wird gefördert von der Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank
.

Quelle: frauenkirche-dresden