Vortrag |

Goodbye, Britain...? Geht einer, gehen alle? – Sächsische Landeszentrale für Politische Bildung | Alle Veranstaltungen

 

David Cameron, britischer Premierminister, steht in diesen Tagen besonders unter Druck. Werden die Briten sich für oder gegen den Verbleib in der EU entscheiden? Wie konnte es soweit kommen und ist die hier offen zu Tage getretene tief empfundene Skepsis gegenüber der EU nicht doch viel eher Ausdruck eines längeren schwelenden Konfliktes zwischen überbordender Regelungswut auf der einen Seite und dem unaufhaltsamen Drang, sich selbst gegenüber der europäischen Wertegemeinsschaft zu behaupten? Was würde aus Schottland und der Vielzahl der Unionsbürger, die derzeit u.a. in England, Wales oder Nordirland leben? Egal, wie das Referendum ausgehen wird, nichts wird mehr so sein wie zuvor.


Sebastian Trept, Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Technischen Universität Dresden, analysiert mögliche Folgen des Abstimmungsergebnisses für das Vereinigte Königreich und die EU.

quelle: sächsische landeszentrale für politische bildung