Klassik |

Haydn Variationen – Hochschule für Musik Carl Maria von Weber (Musikhochschule) | Alle Veranstaltungen

 

Im Oktober 2016 reist das Orchester als Kulturbotschafter für ein weltoffenes Sachsen zu einem Austausch mit dem „Orquesta de Barro“, dem Herzstück des sozialen Musikprojektes ARPEGIO, nach Peru. Das gemeinsam erarbeitete deutsch-südamerikanische Programm – neben Werken von Haydn und Brahms auch ein eigens für ein deutsch-peruanische Ensemble komponiertes Stück – wird in Konzerten in Peru und exklusiv in Dresden zur Aufführung kommen.

Joseph Haydn: Sinfonia concertante für Violine, Violoncello, Oboe, Fagott und Orchester B-Dur op. 84 Hob.I:105, Enrico Olivanti: Suite peruana (Uraufführung), Komposition im Rahmen eines Studienprojektes mit der Hochschule für Musik Dresden (Uraufführung), Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Haydn op. 56a, Aldemaro Romero: Fuga con Pajarillo

Solisten aus dem Landesjugendorchester
Violine: Janis Reutemann (Haydn), Lydia Stettinius (Olivanti) und Johannes Kürschner (Romero), Violoncello: Paul Philipp Winter, Oboe: Mathilde Salzmann, Fagott: Hannah-Katharina Philipp
Landesjugendorchester Sachsen

Dirigent: Prof. Milko Kersten

quelle: hfmdd