Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

Helmet Duty - Bluegrass – Stilbruch - Dresdens surreale Kneipe | Alle Veranstaltungen

 

HELMET DUTY - Bluegrass aus Leipzig


Zunächst als reine Selbsthilfegruppe mit dem Ziel, die jeweiligen Zweitinstrumente unter Wettkampfbedingungen zum Klingen zu bringen, taten sich Kevin Schmidt (Gesang,Banjo, Gitarre) und Simon Dahl (Gesang, Mandoline, Gitarre) im Frühjahr 2015 zusammen. Verstärkt durch Tommi Pieper (Gesang, Bass) wurde schnell die gemeinsame Vorliebe für klassischen Bluegrass erkannt und so fügte sich schnell Song für Song, Fiddletune für Fiddletune zu einem gemeinsamen Repertoire. Eine gute Portion Selbstironie gepaart mit punkiger Ruppigkeit zeichnet das gemeinsame Spiel aus, welches unterstützt wird durch die messerscharf gesetzte Mehrstimmigkeit der drei Männergesänge.Ihr öffentliches Debut wurde in einem einschlägigen Studentenclub in Leipzig gefeiert, noch unter dem alten Namen „Betriebsband Helmpflicht“. Der ebendort verkonsumierte Gin-Bananensaft beschwor sowohl bei den komplett stromlos operierenden Musikern als auch beim anwesenden Publikum die Frage aller Fragen. Hipsteralarm mit Gentrifizierungsgefahr? Nach einigen weiteren erfolgten Auftritten lässt sich beruhigt konstatieren: mitnichten, sondern Weltkulturerbemusik mit Streikverbot. Yeehaw!

quelle stilbruch