• Startseite
  • Veranstaltung
  • Herbst- & Weinfest mit Internationalem Wandertheaterfestival
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
|

Herbst- & Weinfest mit Internationalem Wandertheaterfestival – Radebeul | Alle Veranstaltungen

 

26. Herbst- & Weinfest Radebeul mit XXI. Internationalem Wandertheaterfestival
»Narren, Gaukler, Komödianten«

Vom 23. bis 25. September feiert Radebeul ein Fest für den Wein und Theater, Musik und Lebensfreude!


„Narren, Gaukler, Komödianten“ lautet das Motto des 26. Herbst- und Weinfestes mit XXI. Internationalem Wandertheaterfestival. Damit halten in unserer aufgewühlten Zeit die Fröhlichkeit und der schöne Schein des Seins Einzug in Altkötzschenbroda. Beim gemeinsamen Lachen und fröhlichen Vergnügen kommen Menschen aus allen Teilen der Welt zusammen und feiern gemeinsam drei Tage lang ein rauschendes Fest. Zur Eröffnung am Freitag ziehen die sächsischen Weinhoheiten gefolgt von Künstlern, Gauklern und Musikern über den Dorfanger zum Kirchplatz. Über 30 Winzer und Weinbauvereinigungen bieten in Weindörfern und Weingärten frischen Federweißen und erlesene Weine aus den Anbaugebieten Sachsen und Saale-Unstrut an.

20 Theatergruppen und Solokünstler präsentieren beim Internationalen Wandertheaterfestival beeindruckende und humorvolle Inszenierungen. Die Shows reichen von Comedy, Akrobatik, Tanz und Musik bis hin zu Sprechtheater. Das N.N. Theater aus Deutschland erzählt die Geschichte von Heidi und entführt das Publikum in die scheinbar heile Welt der Berge. Auf dem Dorfanger macht die Großmütter-Bande des österreichischen Theaters Irrwisch mit Hütchen und Handtaschen Randale. Der Gewinner des Publikumspreises 2015, Ennio Marchetto aus Italien, kehrt mit seinem „Living Paper Cartoon“ zurück nach Radebeul und verwandelt sich blitzschnell in bekannte Stars. Schwindelfrei sollten die Fahrgäste des Theaterkarussells sein. Georg Traber dreht das muskelkraftbetriebene Karussell zur Musik der Bardomaniacs, während die Passagiere wie in einem Café zusammensitzen und beobachten, wie das Festtreiben um sie herum verschwimmt.

Wer Entspannung und einen Ort der inneren Einkehr sucht, ist in der Theater- und Musiklounge auf der Streuobstwiese genau richtig. Inmitten rätselhafter Cocons – einer Installation der chilenischen Künstlerin Muriel Cornejo – lauschen die Festbesucher zauberhaft-geheimnisvollen Melodien und herzerwärmenden Liedern internationaler Musiker. Mit dem LABYmania errichten Richard von 2 Gigantikow und sein Künstlerteam auf der Elbwiese ein hölzernes Labyrinth, in dem die Zeit stillzustehen scheint. Internationale Bands locken mit schwungvollen Rhythmen auf die Tanzflächen. Für einen energiegeladenen Festauftakt sorgt am Freitagabend die Dresdner Band Stilbruch. Mit Geige, Cello und Schlagzeug erschaffen sie eine neue Art von Klassik.

Die Band Attentat Fanfare aus Frankreich entfacht mit guter Laune, ausgefallenen Kostümen und Balkan-Brass ein wahres musikalisches Feuerwerk, bei dem der Funken sofort auf das Publikum überspringt. Les Fils de Teuhpu trotzen allen musikalischen Schranken. Arabische und osteuropäische Melodien vermischen sie mit südamerikanischen Einflüssen zum ultimativen Jazz-Brass-Ska-Swing-Wahnsinn. Höhepunkt des Festwochenendes ist das Finale Grande am Sonntagabend. Vor tausenden Zuschauern wird der Publikumspreis für die beliebteste Inszenierung des Wandertheaterfestivals verliehen. Bei einem atemberaubenden Feuer-, Musik- und Theaterspektakel geht anschließend das hölzerne Labyrinth eindrucksvoll in Flammen auf.
 
Mehr Informationen:
www.weinfest-radebeul.de
www.facebook.com/weinfestradebeul

quelle radebeul.de