Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

HERZOG | Auf THC durch BRD – Tour 2016 – Club Puschkin | Alle Veranstaltungen

 

Herzog ist zurück. Konsumgeiler und durchgepeitschter als je zuvor. Nach zwei Jahren in der Versenkung, Top 10 Album plus Tour und Rechtsstreit mit Axel Springer, ist es wieder an der Zeit die Königsmische zu streuen und Herzog die Drogenrap-Krone aufzusetzen.

Als früherer Ticker und heutiger Teilzeitjunky verfügt er über ein fundiertes Dealer- und Konsumentenfachjargon. Auf 17 Songs bewegt sich der Künstler zwischen hedonistischer Jugendkultur und ehrlicher Selbstreflektion und wird damit zum Spiegel diverser Generationen.
Was bei einem flüchtigen Blick als simple Glorifizierung missverstanden werden kann, entpuppt sich als differenziertes Werk mit Anspruch zur Aufklärung.

Ausschliefllich produziert von seinem Bruder 86kiloherz, wird auf verschpulter Audiosynthetik, verrauchten Analogsamples bis hin zur akustischen Crackküchen-Ästhetik der typische Sound des Drogenrappers gefestigt, ohne aber eine Weiterentwicklung vermissen zu lassen.

quelle club puschkin