• Startseite
  • Veranstaltung
  • "Heute hier und morgen gestern" - Bernd-Lutz Lange & Küf Kaufmann
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Lesung |

"Heute hier und morgen gestern" - Bernd-Lutz Lange & Küf Kaufmann – Theaterkahn - Dresdner Brettl | Alle Veranstaltungen

 

Bernd-Lutz Lange

liest unter anderem aus  "Zeitensprünge. Kreuz und quer durch mein Leben" (Hörbuch bei Aufbau)

Bernd-Lutz Lange liest heiter und nachdenklich stimmende Episoden aus seinem Leben und seinen erfolgreichen Büchern. Es beginnt immer mit der Kindheit, mit "Magermilch und langen Strümpfen" und dem Glück des Überlebens. Auf die Nachkriegskindheit folgt eine Jugend mit "Mauer, Jeans und Prager Frühling". Plötzlich wurde ein ganzes Land dichtgemacht und bekam Stubenarrest, bis sich erst Jahrzehnte später das Wunder des Leipziger Herbstes ereignen sollte. Auf Mut folgten manchmal Mut- oder Ratlosigkeit, aber die Verhältnisse geizten nie mit Pointen.

Bernd-Lutz Lange porträtiert eine sagenhafte Epoche, die er mit Neugier, Chuzpe und Menschenfreundlichkeit begleitet hat und auch weiterhin begleitet.

Küf Kaufmann

liest aus "Wodka ist immer koscher. Ein Roman über das Trinken und das Leben" (Aufbau Verlag)

»Na Sdorowje«, »Lehaim!« und »Zum Wohl!«. Wodka löst die Zunge, befeuert das Herz, bringt das Geschichtenerzählen in Gang. Küf Kaufmann blickt auf sein turbulentes Leben zwischen Schwarzem Meer und den Gestaden Sachsens zurück.  Charmant und hintersinnig erzählt er von den Abenteuern der Liebe, den Verlockungen der Kunst und den Schwierigkeiten, denen man als Russe in Deutschland und als Jude in Russland begegnet.