Dia-Vortrag |

Höhepunkte Boliviens – Reise-Kneipe | Alle Veranstaltungen

 

Bolivien? Ausgerechnet in das (angeblich) ärmste Land Südamerikas? Das sei wohl eher etwas für fortgeschrittene Südamerika-Kenner, oder? Aber nein! Der Vortrag zeigt atemberaubende Bilder von Landschaften, die unterschiedlicher nicht sein können: von tropischen Wäldern bis zu Hochlandwüsten mit bizarren Landschaften in fast 5000 m Höhe. Bolivien – mit einem sehr großen Anteil indigener Bevölkerung – ist die heimliche Perle Südamerikas. Eine Reise dorthin gibt innerhalb kurzer Zeit einen Einblick in fast alle Landschaftsformen des südamerikanischen Kontinents. 

Die Reise geht von der Serrania de Chiquitos über den Salar de Uyuni – dem größten Salzsee der Welt – bis zum Titicacasee mit zahlreichen Stopps in Metropolen wie Santa Cruz, Cochabamba, Sucre und La Paz. Also auch Geschichte und Kultur und eine kleine Erinnerung an den Sozialismus … lasst Euch überraschen!