Vortrag |

HONGKONG – zwischen Rolls Royce und Kammerjäger – URANIA-Vortragszentrum e.V. | Alle Veranstaltungen

 

Die Stadt mit der berühmten Skyline, strategisch für den Welthandel brillant gelegen, platzt aus allen Nähten. Der 1997 vollzogene Anschluss an die VR China ist für den Besucher kaum spürbar. Hongkong behält – als Sonderverwaltungszone – bis ins Jahr 2047, völkerrechtlich verbriefte Eigenheiten gegenüber dem Festland. Eine reiche Stadt, mit hoher Millionärsdichte. Gleichzeitig leben rund 20 % der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze. Dazwischen Einwanderer, abertausende Touristen und Expatriates aus aller Herren Länder. Entstanden auf unzähligen Reisen bringt dieser Bildbericht Einblicke in strahlende und finstere Gegenden, vermittelt An- und Einsichten, spiegelt die grosse Zuneigung wider zu den Menschen in Hongkong, ihrem Alltag und ihren Traditionen.

quelle: urania vortragszentrum