Schauspiel |

»Hosterwitz« – Dramolet von Ernst von Wildenbruch – Carl-Maria-von-Weber-Museum | Alle Veranstaltungen

 

»Hosterwitz« – Dramolet von Ernst von Wildenbruch

Mit Studierenden der Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« Dresden

Inszenierung: Annette Jahns
Musikalische Leitung: Prof. Günter Schwarze

Der Dichter Ernst von Wildenbruch schrieb aus Anlass der 600. Aufführung des Freischütz an der Berliner Hofoper 1897 dieses kleine Stück, in welchem es – nicht ganz ernst gemeint – um Probleme in der Zusammenarbeit vom Librettisten Friedrich Kind mit Carl Maria von Weber bezüglich der gemeinsamen Oper »Der Freischütz« geht. Wildenbruch widmete das Festspiel seiner Frau Maria, einer Enkelin Carl Maria von Webers, anlässlich ihres 50. Geburtstages.

Eintritt: mit Elbhangfestarmband frei, ohne 6 Euro/ ermäßigt 4 Euro

Quelle: Carl-Maria-von-Weber-Museum