Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

HUDAKI VILLAGE BAND | Ukraine »Vandruj!« – Dreikönigskirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

»Wenn ihre Balladen und dann wieder diese zuweilen regelrecht archaischen Klänge durch den Raum fliegen, ist man völlig losgelöst. Dann muss man die Türen seines Herzens einfach aufmachen, diesen musikalischen Tornado einfach wirbeln lassen. Und das tut sowas von gut!« 

Nürtinger Zeitung
Ihre fetzig-feurigen Rhythmen und herzzerreißenden Balladen, ihre zarten Liebes- und derben Bauernlieder kommen aus den Bergdörfern der ukrainischen Karpaten, wo seit Jahrhunderten Slawen, Rumänen, Roma, Walachen, Juden, Ungarn u.v.a. Menschen verschiedener Nationalität und Religion Tür an Tür leben. 
Aus dieser kulturellen Vielfalt hat sich eine unverwechselbare Musik-Mixtur entwickelt, in der sich die stampfenden walachischen Rhythmen mit jiddischer Leichtigkeit, nordrumänische Melodien mit hoch energetischen slawischen Gesängen vereinen. 
HUDAKI - der Name der neunköpfigen Band ist Programm. Sie sind so etwas wie die sagenumwobenen Boten einer längst verloren geglaubten Welt. 
In abgelegenen Bergdörfern spielen und singen sie auf Hochzeiten und Dorffesten. In ihrer Musik erzählen sie mal scherzend, mal klagend über die einmalige Liebe, über Treue und Freundschaft, aber auch über Schmerzen, Verrat, Verzweiflung, Tod.
Die ungekünstelte und unbekümmerte Echtheit sowie die feuerwerksähnliche Energie der HUDAKIs sind dabei absolut ansteckend: Diese Musikanten packen ihr Publikum, ohne Show, aufgesetzte Effekte oder irgendwelchen Schnickschnack. 
Sie sind einfach da!
Radio Suisse Romande erklärte in einer Sendung:
»Ihre jüngste CD ist ein Meisterwerk. Sie ist das Werk von Dorfmusikanten, die sich entschlossen haben, ihr Schicksal zu packen und ihre Leidenschaft zu leben, egal in welchem Zustand sich die Gesellschaft befindet, in der sie leben. 
Ich muss gestehen, dass ich nicht erwartet habe, ein derartiges Werk aus der Ukraine zu erhalten.«