• Startseite
  • Veranstaltung
  • Humanes Immunschwächevirus. Was weiß die Medizin heute über HIV und AIDS?
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Vortrag |

Humanes Immunschwächevirus. Was weiß die Medizin heute über HIV und AIDS? – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

HUMANES IMMUNSCHWÄCHEVIRUS WAS WEISS DIE MEDIZIN HEUTE ÜBER HIV UND AIDS?

Dr. Andreas Jenke, Internist und Infektiologe (DGI), Schwerpunktspezialist HIV, Dresden
AIDS (= Aquired Immune Deficiency Syndrome) bezeichnet das Vollbild einer bis heute unheilbaren Krankheit, die als Folge der Infektion durch das HI-Virus auftritt. Dank der in den 1990er Jahren entwickelten antiretroviralen Therapie kann die Viruslast fast immer bis unter die Nachweisgrenze gedruckt werden, so dass Infizierte, die Zugang zu diesen Therapien haben, mittlerweile mit der Infektion alt werden können.
In dieser Veranstaltung möchten wir die medizinischen Erkenntnisse zur Entdeckung und Erforschung des HI-Virus vorstellen, ebenso Behandlungs- und Präventionsmethoden, wir möchten wissen, wie Patienten mit der Infektion leben, welchen Einschränkungen sie unterliegen und in einem Ausblick auf die neueste Forschung u. a. auch die Frage klären, ob AIDS irgendwann heilbar sein wird.
Quelle: Deutsches Hygiene-Museum Dresden