Crossover |

Im Konzert: Richard Holzmann – Theaterhaus Rudi | Alle Veranstaltungen

 

Richard Holzmann

Die Konzerte von Simon Wahl sind ein Genuss für die Seele, er wird als „Meister der Melodien" bezeichnet und lässt die Hörer in andere Welten eintauchen. Als „One Man Band" verbindet Simon Wahl virtuose Rhythmen mit gefühlvollen Melodien und entwickelt seinen eigenen Stil, einen Crossover von Pop, Rock, Hip Hop und Flamenco. Er entlockt aus seiner Gitarre neue Töne und Geräusche, die man nicht einer einzigen Gitarre zuordnen würde. Was bleibt ist Zuhören, Genießen und Staunen.
Der Dresdner Richard Holzmann versteht es, sein Publikum durch Authentizität und Virtuosität zu überzeugen. Hinter der Entscheidung, akustische Gitarre zu studieren, steckt ein langer Weg der Suche nach dem perfekten Instrument, um sich selbst ausdrücken zu können - die Varianz seiner aktuellen Projekte zeugt davon. Zwei davon werden heute Abend zu hören sein: das Duo mit der Sängerin Marie Antoinette (Pop, Fingerstyle) und ein solistischer Beitrag (Experimental, Fingerstyle, Klassik).
Tom, Steve und Chris vereint die Liebe zu Bluegrass und Folk. Mit Klassikern von Hank Williams, Bill Monroe, Merle Travis und eigenen Kompositionen bringen sie uns in Stimmung. Gekonnter Satzgesang über Gitarre, Banjo, Mandoline - und schon schnippen wir mit den Fingern und wippen mit dem Fuß. Yeehaw!