Jazz / Rock / Pop / Blues / Folk |

Indie Miez Electro w/ Spanks (Kallias/ Berlin) – Sabotage Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Roman geht es an den Decks nicht darum etwas Besonderes zu sein, oder zu fühlen. Es geht darum etwas Besonderes zu geben. Kunst definiert an dem was der Gegenüber erhalten will. Ob Extase, Afterhour oder Warmup. Spanks. fordert sein Publikum heraus, versucht zu überraschen. Der Moment in dem alles Stillsteht. Ein Augenblick jagt den nächsten. Effekt, formloser Übergang, langes Outro, verspielter Delay, verlängerter Break, ein etwas anderer Song. Ein bisschen Funk gemischt mit viel Soul. Nie weiss man, was als Nächstes kommt. Immer volles Risiko & immer mit vollem Engagement. Wer zum Chillen und Knutschen gekommen ist, verliert hier seine Zähne. 
Eine gute Mischung aus alten Erinnerungen, zeitgemäßen Moves und neuen Errungenschaften. Irgendwo zwischen Tech, Deep, warmen House-Grooves, Oldschool und Funk, diese Sets haben Identifikationspotential! Spanks. geht mit der Zeit, verlässt sich auf seine Wurzeln und bleibt nie stehen. 
Seit 2003 an den Decks, seit 2006 professioneller unterwegs, hat er schon einige Clubs in und um Deutschland vom Pult aus gesehen. Watergate, Kater Holzig, Golden Gate, Sisyphos, Ritter Butzke. Maintime, Warmup, Afterhour. Spanks. hat sich durch seine DJ & Online-Sets einen Namen erarbeitet. Auch wenn die grossen Gigs neben den grossen Namen natürlich etwas Schönes sind, so blüht er gerade auch auf Undergroundpartys mit ausgewähltem Publikum auf. Generell hat Spanks. aber seinen sehr eigenen Style, in dem sich 8 Jahre DJ-Karriere widerspiegeln. Ob Vinyl oder CD’s, die Performance oder der Stil, Spanks. bleibt sich und seiner Musik treu, ohne festgefahren zu sein. 

Quelle: Sabotage