• Startseite
  • Veranstaltung
  • Inselhopping auf den kleinen Sundas: Bali, Lombok und Flores
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Dia-Vortrag |

Inselhopping auf den kleinen Sundas: Bali, Lombok und Flores – Reise-Kneipe | Alle Veranstaltungen

08.02.2017 19:30
Details www.reise-kneipe.de
Alle in Reise-Kneipe
Louisenstraße (Tram 7, 8)
08/02/2017 19:30 08/02/2017 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de Inselhopping auf den kleinen Sundas: Bali, Lombok und Flores Reise-Kneipe 38 DD/MM/YYYY
 

Bereits seit 15 Jahren in Südostasien unterwegs, entführt Sie Falko Flaemig in diesem Vortrag auf die kleinen Sunda-Inseln Indonesiens. Er wird sowohl die neue - von ihm geleitete- Reise von schulz -aktiv-reisen vorstellen, als auch jede Menge Informationen zu den Lebensweisen, zu Religionen und natürlich auch zu den vielfältigsten Aktivitäten auf diesem so abwechslungsreichen Archipel vermitteln. Mit Bali, als Indonesiens Ferieninsel Nummer 1, verbindet man auf den ersten Blick nicht unbedingt ein Eiland, auf dem sich wunderbar die exotische Natur und die liebenswerte Lebensweise der Balinesen auch multiaktiv erkunden und erleben lässt. Abseits der üblichen Touristenpfade führt er uns zu seinen Lieblingsplätzen der Insel und der täglich intensiv gelebte, durchweg sehr offene Hinduismus der Einwohner. Auf Lombok, der östlich von Bali gelegenen Insel in der langen Kette der Sundas, steht mit der Besteigung des Gunung Rinjani das absolute Highlight der Reise auf dem Programm. Der mit <a href="http://3.726" target="_blank">3.726</a> m zweithöchste Vulkan Indonesiens gilt als einer der schönsten, aber auch anspruchsvollsten Erhebungen. 
Bevor es mit dem Flugzeug weiter nach Flores geht, steht Erholung auf dem Programm. Die Strände Indonesiens sind außer in den Touristenhochburgen Balis immer noch sehr ruhig, meistens abgeschieden und traumhaft schön. Das Schnorcheln und Tauchen hier im Korallendreieck der Sundainseln gehört wohl zu den eindrucksvollsten Erlebnissen in dieser Region der Erde. 
Auf Flores, die Insel steht auf dem Sprung zur Erschließung, ist eines der Highlights der Besuch der vorgelagerten Inselgruppe der Komodos. Die gleichnamigen Warane sind weltweit die größten und damit auch die spektakulärsten ihrer Art. Auf einer Wanderung kann man mit etwas Glück diese einmaligen Echsen in freier Wildbahn erleben. Auf Flores, landschaftlich weitgehend bestimmt durch zerklüftete, herrlich tiefgrün bewaldete Vulkanlandschaften, leben noch sehr viele Menschen in den archaischen Traditionen ihrer Vorfahren. In Wae Rebo, einem traditionellen Dorf der Manggarai, ist es gestattet - nach festgelegtem Begrüßungsritual - sich 1 Tag frei im Dorf zu bewegen und aktiv am Leben der Bewohner teilzuhaben. Dieses außergewöhnliche Erlebnis beschließt die neue Reise und über Bali geht es zurück in die Zivilisation.

quelle reise kneipe dresden