Vortrag |

Jakobsweg - Diashow – Dixiebahnhof Dresden | Alle Veranstaltungen

 
In der Wendezeit kam mir der Gedanke:
"Was wird aus mir, wenn die DDR-Wirtschaft zusammenbricht?" Als Optimist wollte ich aus der Not eine Tugend machen:
"Wenn alles schief geht, wandere ich bis zur Erreichung des Rentenalters durch die Welt." Ich bin nicht arbeitslos geworden! Aber aus der Idee wurde ein konkreter Plan. Ich wanderte auf dem Jakobsweg bis nach Santiago de Compostela.
Inzwischen bin ich acht mal aufgebrochen und habe Europa in allen Richtungen durchwandert.