Dia-Vortrag |

Jakutien - Auf der Road of Bones nach Ojmjakon – Reise-Kneipe | Alle Veranstaltungen

 

Einmal die echte Kälte Sibiriens erleben, das konnten 8 Reiseteilnehmer in diesem Winter in 2 Expeditionen im Februar und März. In einem umgerüsteten Ural-LKW ging es von der ostsibirischen Großstadt Jakutsk quer durch Jakutien über die berüchtigte Kolyma-Trasse, durch Gebirge und über das Eis zahlreicher meterdick gefrorener Flüsse bis zum Kältepol Ojmjakon, wo die mit – 71,2 °C bisher tiefste Temperatur eines bewohnten Gebietes gemessen wurde. Diese wurde zwar nicht ganz erreicht, aber immerhin konnten auf der Skala -56 °C registriert werden. Das reichte, um einen Nagel mit einer Banane einzuschlagen und heißes Wasser in der Luft gefrieren zu lassen…