Wissenswertes |

Jiddisch – HATiKVA e.V. | Alle Veranstaltungen

 

Jiddisch, könnte man sagen, ist eine über 1000 Jahre alte Sprache. Diese faszinierende „Mame-Loschn“ (Mutter-Sprache) ist dem Deutschen sehr nah, besteht aber auch aus Hebräisch, dem slawischen Wortgut und es gibt sogar aramäische und romanische Sprachreste – heute existieren, wie fast überall, auch englische Entlehnungen. In dem Einführungskurs, der in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Dresden e.V. und Dr. Bernd Schöne entstanden ist, baut der Künstler, Detlef Hutschenreuter, musikalische Brücken in die spannende Welt des Jiddischen. Die Besucher erfahrenen woher die Sprache kommt, wo und von wem sie heute und damals gesprochen wird sowie eine Einführung in die jiddische Schrift und Literatur.

This course offers an introduction into Yiddish, a 1000 year old language, that was one of the main spoken languages among European Jews before the Shoah.

quelle: jüdische woche dresden