• Startseite
  • Veranstaltung
  • Jürgen Kessler "Und sie bewegt dich noch"
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Schauspiel |

Jürgen Kessler "Und sie bewegt dich noch" – Herkuleskeule Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Jürgen Kessler - "Und sie bewegt dich noch"

Der berühmteste literarische Kabarettist der Bundesrepublik wäre am 6. Mai 2015 neunzig Jahre alt geworden: Hanns Dieter Hüsch. Seit den fünfziger Jahren fand er im ganzen Land sein Publikum, auch in Hamburg.
Die frühe Freundschaft mit Jürgen Kessler führte zu ausgedehnten Tourneen durch die Bundesrepublik, der Grundstein dafür, das Management Hüschs zu übernehmen, mehr als drei Jahrzehnte arbeitete Kessler in vielfältiger Weise mit Hüsch zusammen. Schon 1997 gab er dessen Werkbiografie als literarische Collage heraus: ›Kabarett auf eigene Faust – 50 Bühnenjahre Hanns Dieter Hüsch‹ (Karl Blessing Verlag, München). Leider bekam sie abschließenden Charakter, Hüsch erkrankte 1998 schwer. Er starb im Dezember 2005. Wenige Monate zuvor hatte ihm sein Freund Johannes Rau noch einen Stern der Satire auf dem ›Walk of Fame des Kabaretts‹ in Mainz gestiftet.
Heute Direktor des Deutschen Kabarettarchivs, widmet Kessler dem kleinen Großkünstler vom Niederrhein nun ein abendfüllendes Bühnenstück: ›Und sie bewegt dich noch!‹ - in Anlehnung an Hüschs ehemaliges Programm ›Und sie bewegt mich doch!‹ - mit Regisseur Holk Freytag als Hüsch und Autor Jürgen Kessler als sein Agent. Freytag war vordem Intendant der Bad Hersfelder Festspiele und des Staatsschauspiels Dresden. Er gründete 1975 das Schlosstheater in Hüschs Heimatstadt Moers.

Quelle: Herkuleskeule