Klassik |

Kantatenkonzert "Weitsicht" – Kulturkirche Weinberg Dresden-Trachenberge | Alle Veranstaltungen

 

Europa - in etwa übersetzt bedeutet dieses Wort 'Weitsicht'. Unter diesem Motto werden in Konzerten am 12. und 13. März jeweils vier Kantaten des europäischen Barocks zur Aufführung kommen und somit die bunte Vielfalt der damaligen Musik und Länder darstellen. Der Chor der Hochschule für Kirchenmusik und ein Orchester Dresdner Musiker musizieren unter der Leitung von Studierenden der Hochschule. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte ist gebeten.

aufgeführte Werke:
Giovanni Battista Pergolesi (1710 – 1736): Confitebor tibi, Domine
Marc-Antoine Charpentier (1643 – 1704): O Deus, O Salvator Noster H 372
Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Nach dir, Herr, verlanget mich BWV 150
Georg Friedrich Händel (1685 – 1759): Let God Arise HWV 256b

Ausführende:
Marie Hänsel, Sopran
Jozsef Opicz, Altus
Christian Volkmann, Tenor
Franz Spenn, Bass
Orchester junger Dresdner Musiker
Chor der Hochschule für Kirchenmusik Dresden
Leitung: Studierende der Hochschule für Kirchenmusik Dresden 

quelle René Sennhenn