• Startseite
  • Veranstaltung
  • »Karl Hermann Frank – Ein sudetendeutscher Nationalsozialist«
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
Vortrag |

»Karl Hermann Frank – Ein sudetendeutscher Nationalsozialist« – Gedenkstätte Münchner Platz Dresden | Alle Veranstaltungen

 

In der Bundesrepublik weitgehend unbekannt, personifiziert Karl Hermann Frank aus tschechischer Sicht wie kaum ein anderer die Unterdrückung durch die Deutschen. Er war Funktionär in der Sudetendeutschen Partei, höherer SS- und Polizeiführer und Deutscher Staatsminister im Protektorat Böhmen und Mähren.

René Küpper (München/Augsburg) analysiert in seinem Vortrag Karl Hermann Franks Rolle auf dem Weg zum Münchner Abkommen 1938. Vor allem betrachtet er die Besatzungspolitik, die der überzeugte Nationalsozialist maßgeblich lenkte. Eine Veranstaltung der Gedenkstätte Münchner Platz Dresden.

quelle: tschechische kulturtage