Lesung |

KATJA LANGE-MÜLLER und ARIS FIORETOS – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Die Berliner Schriftstellerin mit deutsch-deutschem Migrationshintergrund und der in

Stockholm und Berlin lebende schwedische Schriftsteller griechisch-österreichischer
Abstammung sind zu Gast im Deutschen Hygiene-Museum. Wie nicht anders zu erwarten
bei zwei Persönlichkeiten mit derart bewegten Lebensgeschichten wird sich dieser
Abend um Muttersprachen, den „ausländischen Vater“ und um diejenigen Wörter drehen,
die so stark sind, dass sie in alle Sprachen „einwandern“.
Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Prof. Dr. Walter Schmitz vom Institut für
Germanistik der Technischen Universität Dresden.
Im Begleitprogramm der Sonderausstellung „Das neue Deutschland. Von Migration und
Vielfalt“ und in Kooperation mit „Literatur jetzt! Festival zeitgenössischer Literatur“.
 
Wann: 16. September, Dienstag, 20 Uhr
Wo: Deutsches Hygiene-Museum
Eintritt: 7 € / Ermäßigungsberechtigte 3 € / Museumsjahreskarteninhaber frei
VVK an der Museumskasse