Klassik |

KLASSIK PICKNICKT Sächssische Staatskapelle – Die Gläserne Manufaktur (Volkswagen) | Alle Veranstaltungen

 

KLASSIK PICKNICKT

Krzysztof Urbański DIRIGENT
Nemanja Radulovic VIOLINE

Wojciech Kilar

  • »Orawa« für Streichorchester

Samuel Barber

  • Konzert für Violine und Orchester op. 14

Antonín Dvořák

  • Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95 »Aus der Neuen Welt«

KLASSIK PICKNICKT schlägt im Jahr 2016 die Brücke von Europa nach Amerika – und dies gleich in mehrfacher Hinsicht: zunächst mit dem aus Polen stammenden Wojciech Kilar, der besonders für seine Filmmusiken bekannt ist, nicht zuletzt etwa für Hollywood-Filme wie Francis Ford Coppolas »Dracula«. Dann auch mit Samuel Barber, einem der bedeutendsten amerikanischen Komponisten des 20. Jahrhunderts, dessen Musiksprache tief in der Romantik verwurzelt ist. Sein Violinkonzert ist eines der lyrischsten überhaupt. Und schließlich mit der Musik von Antonín Dvořák, dessen neunte Symphonie nicht nur Einflüsse seiner tschechischen Heimat offenbart. Sein wahrscheinlich populärstes symphonisches Werk ist in der »Neuen Welt« entstanden und auch durch amerikanische Spirituals und die Musik der Indianer geprägt.

Verkaufsbeginn: 19. April, 10 Uhr