• Startseite
  • Veranstaltung
  • Klavierrezital des Capell-Virtuosen
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
24 Freitag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
27 28 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
Klassik |

Klavierrezital des Capell-Virtuosen – Semperoper Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Daniil Trifonov KLAVIER

Robert Schumann

  • »Kinderszenen« op. 15
  • Toccata op. 7
  • »Kreisleriana« op. 16

Dmitri Schostakowitsch

  • Auswahl aus den 24 Präludien und Fugen op. 87

Igor Strawinsky

  • Drei Sätze aus »Petruschka«

Er gilt als pianistische Ausnahmeerscheinung. Mit seinem Klavierrezital setzt der Capell- Virtuos Daniil Trifonov zu einem Parcoursritt unter hohem virtuosem Einsatz an. Mit Schumanns »Kinderszenen«, der Toccata op. 7 und den »Kreisleriana« öffnet sich eine Welt, die avancierte Technik mit poetischem Empfinden kunstvoll verbindet. Schostakowitschs op. 87 nimmt Bachs »Wohltemperiertes Klavier« zum Vorbild. Und auch Strawinskys »Petruschka«- Sätze für Klavier zählen zum Schwierigsten, was für das Instrument geschrieben wurde.

Quelle: Sächsische Staatskapelle Dresden