Film |

Königskinder – Technische Sammlungen der Stadt Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Ein Film, der ein großes historisches Thema in einem ganz neuen Ton erzählt. Das bekannte Lied von den zwei Königskindern, die nicht zusammen kommen konnten, begleitet ihn und verwebt die Geschichte von Michael, Magdalena und Jürgen unlösbar mit dem Aufbegehren gegen den Nationalsozialismus. Er erzählt von Menschen und deren Hoffnung und Liebe, aber auch von Kampf und Verrat. Eine Geschichte, die gerade durch ihre Poesie die Wirklichkeit in ihren tiefen Dimensionen darstellt. Überzeugend spielen die Hauptdarsteller Armin Mueller-Stahl, Annekathrin Bürger und Ulrich Thein.

quelle: tsd.de