Klassik |

Konzert für Flöte und Klavier – Villa Teresa in Coswig | Alle Veranstaltungen

 

Programm:

C. Debussy: „Syrinx“ für Soloflöte
J. S: Bach: Sonate für Flöte und Klavier h-Moll BWV 1030
F. Poulenc: Sonate für Flöte und Klavier
P. Taffanel/C. M. v. Weber: Fantasie über „Der Freischütz”
Friedrich der Große: Sonate für Flöte und Klavier A-Dur
P. Sancan: Sonatine für Flöte und Klavier
B. Martinu°: 1. Sonate für Flöte und Klavier

Rozália Szabó wurde in Abony (Ungarn)geboren und begann mit sieben Jahren Flöte zu spielen. Sie studierte nach dem Abitur an der Franz-Liszt-Musikakademie in Budapest bei Lóránt Kovacs und János Bálint und anschließend an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart bei Jean-Claude Gérard. Seit 2002 ist Rozália Szabó Soloflötistin der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

Johannes Wulff-Woesten wurde 1966 in Jena geboren. Von 1986 – 1992 studierte er in Weimar Dirigieren, Komposition und Klavier. Seit 1991 ist er Solorepetitor an der Staatsoper Dresden und seit 2000 Studienleiter. In seinem Wirken als Komponist bringt er regelmäßig Werke zur Uraufführungen, darunter neben instrumentalen Werken auch Opern, wie zuletzt die Kinderoper „Prinz Bussel“ (UA 2013 Staatsoper Dresden).

quelle: börse coswig