Schauspiel |

Krabat – tjg theater junge generation | Alle Veranstaltungen

 

Ein merkwürdiger Traum lockt den Waisenjungen Krabat in die unheimliche Mühle am Koselbruch. Dort unterrichtet ihn der mürrische Meister als zwölften Mühlknappen im Müllerhandwerk, vor allem aber in den Künsten der schwarzen Magie: Faszinierend, sich in einen Raben zu verwandeln, unerschöpfliche Kraft zu haben und andere mit Zauberei an der Nase herumzuführen! Krabat lernt eifrig und ist bald schon Meisterschüler. Doch die magischen Kräfte haben einen hohen Preis. Am Ende jedes Jahres muss ein Schüler sterben, damit der Meister nicht selbst sterben muss. Und der Mühle lebendig zu entfliehen, ist nahezu unmöglich. Nur ein mutiges Mädchen kann Krabat retten. Sie muss bereit sein, sich einer Prüfung auf Leben und Tod zu stellen. Otfried Preußler schuf mit seinem vielfach preisgekrönten Buch einen Faust-Stoff für Jugendliche, der die Titelfigur Krabat mit den Verlockungen der Macht und ihrer bedrohlichen Kehrseite konfrontiert. Entstanden ist ein Plädoyer für ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit. 

Quelle: tjg

Quelle: tjg