Film |

KUBA – die größte Insel der Karibik SONNTAGSMATINEE – Swissôtel Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Kuba ist ein faszinierendes Land, das sich von anderen Ländern Lateinamerikas stark unterscheidet. Zu beobachten ist ein Spannungsfeld zwischen kommunistischen Kollektivgedanken und hegemonischem Individualstreben. Das Land mit seiner leidvollen Geschichte ist geprägt durch sein jahrhundertelanges Streben nach Freiheit, das 1959 seinen Höhepunkt erreichte, als die Rebellion der Bärtigen unter der Führung von Fidel Castro versuchte, Schluss mit Korruption, Misswirtschaft und Mafia-Filz zu machen. Für viele Europäer wurde sein Mitstreiter Ernesto Che Guevara zum Idol ihrer Ju gend. Man erlebt Mangelwirtschaft, be - kommt aber auch überschäumende Lebenslust zu spüren, die vielen von uns fremd ist. In den nächsten Jahren werden sich die politischen Verhältnisse des Landes und damit der Gesellschaft stark verändern. Kuba befindet sich behutsam gesteuert auf dem Weg zur Marktwirtschaft. Es bleibt zu hoffen, dass trotz aller Geschehnisse die Kubaner diese Krise meistern und die einzigartige Atmosphäre der Insel bewahren können. • paradiesisch schöne Strände • der morbide Charme Jahrhunderte alter Städte • Menschen, die einen mit ihrer Lebensfreude geradezu anstecken • Stationen der Reise sind u.a. Havanna, Viniales, Guama, Cienfuegos, Topes de Collantes, Santa Clara, Trinidad Ciego de Avilla, Camarguey, Guardalavaca, Cayo Bariay, Holguin, Pinares de Mayari, Santiago de Cuba ...

Um Anmeldung wird gebeten!

quelle: urania vortragszentrum