Oper |

L‘ile de Merlin ou Le Monde Renversé (Merlins Insel oder Die verkehrte Welt) – Hochschule für Bildende Künste | Alle Veranstaltungen

 

„Merlins Insel“
Koproduktion der Dresdner Hochschule für Musik mit dem Conservatoire de Strasbourg

 
Die Opernklasse der Dresdner Hochschule für Musik Carl Maria Weber bringt 
gemeinsam mit Gesangsstudierenden des Conservatoire de Strasbourg die Oper 
„Merlins Insel“ von Christoph Willibald Gluck auf die Bühne und wird sie in 
beiden Städten aufführen. Bei einer französischen Oper eines deutschen 
Komponisten liegt es nahe, dies auch zweisprachig in der jeweiligen 
Landessprache zu tun – eine besondere Herausforderung für beide Seiten. Das 
Orchester des Heinrich-Schütz-Konservatoriums unter Professor Milko Kersten 
wirkt an der Aufführung mit.
 
„Merlins Insel“ ist eine fantastische Insel, auf die es die beiden 
Abenteurer Scapin und Pierrot nach einer stürmischen Seereise verschlägt. 
Das Refugium übertrifft sogar die kühnsten Erwartungen: ohne Weiteres werden 
sie nach Wunsch mit köstlichsten Leckereien versehen, finden sich in 
traulicher Gesellschaft zweier bildhübscher Mädchen und lernen überdies die 
seltsamsten Gestalten kennen.