|

LA SERATA CAMILLO – EIN ABEND VOLLER GENUSS – Marcolinihaus Moritzburg | Alle Veranstaltungen

 

La Serata Camillo - ein Abend voller Genuss im Hause des Grafen Marcolini.

2.Saison der Konzert- und Erlebnisreihe. 

2016 heißt es: Aus aller Welt Solisten am Dresdner Hof. Am Hof der Kurfürsten von Sachsen und Könige von Polen galt die Dresdner Kapelle als das beste Orchester Europas. Die hochgeschätzten „Herren Virtuosen“ des „orchestra di Dresda“ glänzten mit dem „perfektesten Ensemble-Spiel“. Die Musiker, die hier angestellt waren, kamen im 18. Jahrhundert aus allen Teilen Europas und konnten sich ganz einem Instrument widmen. Unter ihnen die besten Instrumentalisten der Zeit: die Oboisten Francois Le Riche und Johann Christian Richter, die Flötisten Pierre-Gabriel Buffardin und Johann Joachim Quantz, der berühmte schlesische Lautenist Silvius Leopold Weiß, der tschechische Bassist Jan Dismas Zelenka oder der Hackbrettvirtuose Pantaleon Hebenstreit, der brillante Konzertmeister und Geiger Johann Georg Pisendel. Diese Musiker komponierten, für sie wurde komponiert, auch für kleine Besetzung feine Musik. Wir bringen einiges davon im Marcolinihaus augenfällig zu Gehör. Doch auch die anderen Sinne sollen nicht darben, ein guter Schluck und leichte Gaumenfreuden, liebliche Landschaft und natürlich wunderbares Wetter werden die Sinne liebkosen. Camillo Marcolini als Gastgeber verbindet und vermittelt zwischen den Generationen, mitunter sogar Jahrhunderten und den verschiedenen Geschmäckern - so und nicht anders ist es von einem geschickten Diplomaten zu erwarten . Wir blicken voll Vorfreude "in dieser den Winter vertreibenden Lentzenzeit" und freuen uns auf ein vielfarbiges und unterhaltsames Jahr mit alten Bekannten und neuen Begegnungen, Sie sind herzlich eingeladen, illustre Damen und Herren, Sängerinnen und Sänger, Virtuosen und Compositeure des sächsischen Hofes näher kennenzulernen.

quelle marcoliniehaus moritzburg