Lesung |

Lesefest der „ASSO“ – Literaturhaus - Villa Augustin Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Michael G. Fritz: 1953 wurde der Schriftsteller und Publizist in Ost-Berlin geboren. Heute lebt er in Dresden und Berlin. Nebenher arbeitet er als Moderator von literarischen Veranstaltungen, eröffnet Kunstausstellungen und leitet eine Werkstatt mit Nachwuchsautoren.

 
Hans Kromer: 1938 in Chemnitz geboren, arbeitet seit 1990 als freischaffender Autor und Verleger. Sein jüngster Roman erschien 2012, zuvor veröffentliche er Lyrik, Kurzgeschichten und einen weiteren Roman.
 
Maja Ludwig: Die freischaffende Schriftstellerin und Dramatikerin wurde 1979 geboren und absolvierte ein Studium an der Freien Universität Berlin und am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. 2011 erhielt sie das Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen im Bereich Literatur. Sie verfasste Romane, Kurzgeschichten, Theaterstücke und Drehbücher. Auch hat sie für kleine Filme die Vorlagen erarbeitet.
 
Renate Preuß: 1947 in Riesa geboren, arbeitete mehrere Jahre als Bibliothekarin für kranke Menschen in einem Klinikum. Ihr erstes Buch erschien 1993; ihm folgtem zahlreiche weitere Prosawerke, das jüngste davon 2014.
 
Uwe Salzbrenner: Der Autor wurde 1960 geboren, seit 1993 schreibt er für Tageszeitungen und Magazine und hat bisher zwei Bände mit Erzählungen veröffentlicht.
 
Horst Seidel: Der in Dresden lebende Schriftsteller und Zeichner wurde 1936 in Leisnig/Sachsen geboren. Nach einem Studium am Institut für Literatur in Leipzig veröffentlichte er zahlreiche Texte in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien, weitere für Kabarett und Rundfunk sowie drei Prosasammlungen und zwei Kinderromane.
 
Erich Sobeslavsky: Der freie Autor und Diplom-Physiker wurde 1942 in Ostrava geboren. Heute lebt er in Dresden und hat neben einem Lyrikband und Erzählungen Texte in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht. 2012 erschien sein jüngstes Prosawerk.
 
Musikalische Umrahmung von Uta Fehlberg und Michael Bartsch.