Volksmusik |

LIGHT IN BABYLON (World Music) – Dreikönigskirche Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Phänomenal rasante Weltmusik in Reinstform, ein Clash, nein: eine Symbiose der verschiedensten musikalischen Einflüsse und Rhythmen; eine spannende, leidenschaftliche Musik mit einer Sängerin, die niemanden kalt lässt.

Dieses Ensemble ist ein den musikalischen Horizont erweiterndes Erdbeben, ihm gelingt eine nahtlose Verschmelzung verschiedener Ethnien und Kulturen. Ihre Musik ist so vielfältig wie ihre Herkunft.
Michal Elia Kamal entstammt einer iranischen Familie, die, weil sie Juden sind, nach der iranischen Revolution das Land verlassen mussten.
Sie wuchs in Israel auf. Die Geschichte ihrer Herkunft und die der Frauen im Iran, denen es verboten ist, öffentlich zu singen, erzählt sie in ihrem Lied „The Women of Teheran“.
Heute lebt sie in Istanbul. Eine Stadt, wie geschaffen für ihre Musik: 
Quelle Musik zwischen den Welten